Dienstleistung:

Genehmigungsplanung & Beratung für die Architekten ANMA für das Verkehrskonzept der städtebaulichen Entwicklung des Öko-Viertels "Amphitheater", im Zuge des Hochgeschwindigkeitszug Anschlusses von Metz:

- Verkehrserhebung, Verkehrsanalyse und -Prognose,
- Verkehrsumlegung / Netzberechnung,
- Neu- und Umbau von Straßenverkehrsanlagen,
- Beschleunigungsmaßnahmen für Stadtbusse (BRT),
- Verkehrsentwicklungsplan,
- Parkraumkonzept mit Stellplatz-Nachweis,
- Verkehrsfluss-Simulationen per Mikrosimulator VISSIM,
- LSA- Planung,
- Bestimmung der Verkehrsqualität,
- Definition des Straßenquerschnitts und der der Straßenachsen,
- Geometrische Knotenpunkt Definition,
- 3D Kurzfilme.
Ort: Metz, Frankreich

Auftraggeber: ANMA
Bearbeitung: 2007

Leitender Ingenieur: Hartmut Kaiser
Firma: EGIS

Ausführung: In Umsetzung

Öko Quartier Metz
Besuchen Sie die folgenden Webseiten: